Superhelden

Superhelden

Roman






📕 Leseprobe.pdf



Inhalt
Ein Hamburger Staatsanwalt benutzt einen jungen Graffiti-Sprayer, um mit Flashmobs gegen einen skrupellosen Immobilien-Spekulanten zu kÀmpfen.

Der ehrgeizige Staatsanwalt Arno Binz, 48, ist frustriert. Seit Jahren ermittelt er vergeblich gegen die Frederking Immobilien-Holding, die in Hamburg HĂ€user aufkauft und mit Ă€ußerst fragwĂŒrdigen Methoden entmietet. Als zwei Menschen dadurch in den Tod getrieben werden, schlĂ€gt Binz einem seiner Delinquenten, einem notorischen Sprayer, einen Deal vor: Strafminderung gegen konspirative Zusammenarbeit.

Luis Aschenbrenner, 22, findet die Idee krank. Aber wie es aussieht, ist zum ersten Mal kein Fluchtweg  offen: Guerillakampf oder Knast. Also organisiert er im Auftrag des Staatsanwalts spektakulĂ€re Flashmobs, bei denen eine maskierte Horde in Gourmettempel, Wellness-Clubs und Restaurants einfĂ€llt, die zu Frederkings Portfolio gehören. Ein riskantes Spiel. Aber Luis, the matchmaker, the flashmaster, the king of riot, hat schon immer den schnellen Kick gesucht.

Aus der wechselnden Perspektive der beiden Figuren erzĂ€hlt der Roman vor allem vom Zusammenprall zweier sehr unterschiedlicher Welten, von einer kleinen anarchischen Volte, um Gerechtigkeit vor Recht ergehen zu lassen und von den Grenzen dieses Versuchs. 

Roman, 261 Seiten
Ausgezeichnet mit dem Hamburger Förderpreis fĂŒr Literatur.

📕 Leseprobe pdf